Australien-Ozeanien.de > Australien > Queensland > Lamington-/Springbrook NP
Diashow beenden und Fenster schließen

Regent Bower Bird - Der Gelbnacken-Laubenvogel

Touristin mit Bower Bird auf der Hand

Eine besondere Eigenheit hat den Laubenvögeln ihren Namen eingebracht: Zur Balz errichten die Männchen am Waldboden eine kleine Arena, um den Weibchen der Begierde zu imponieren. Diese "Laube" (oder engl. "bower") ist kein Nistplatz. Nach der Paarung baut das Weibchen ein Nest an anderer Stelle (auf einem Baum).

Die Bilder auf dieser Seite zeigen farbenprächtige Männchen des Gelbnacken-Laubenvogels (engl. Regent bower bird). Sie leben in den subtropischen Wäldern an Australiens Ostküste zwischen der Mitte Queenslands und New South Wales.

Lateinischer Name für Laubenvogel: Sericulus chrysocephalus.



Gelbnacken-Laubenvogel im Baum

Die sind mit Körnerfutter nicht auf die Hand zu bekommen: Bower birds fressen Früchte - auch getrocknete!

Regent Bower Bird auf der Hand


Rücken eines Gelbnacken-Laubenvogels




Startseite | Australien: Überblick | Australien interaktiv | Neuseeland | Polynesien
Mediengalerie | sitemap | Linksammlung | Impressum | Kontakt

Copyright © 2004-2014 by Jürgen Bessei. All rights reserved.